Das Usui – System Natürliche Heilung besteht aus drei Graden: Das Reiki I Seminar umfasst: - Vier Einweihungen - Beschreibung des Usui-Systems natürliche Heilung - Erzählen der Geschichte - die fünf Lebensregeln - die Behandlungsformen (Selbstbehandlung, Behandlung) - von anderen und bei Verletzungen - Üben - Praktische Arbeit (Handpositionen) - Anwendung im Liegen und Sitzen - Merkmale des körpereigenen Reinigungsprozesses - Schnellbehandlung
Wie wird Reiki angewendet? Traditionell wird Reiki durch Auflegen der Hände praktiziert. Das kann auf dem eigenen Körper oder dem einer anderen Person geschehen. Auch Tiere und Pflanzen reagieren positiv auf den Energiefluss. Ab dem 2. Reiki Grad sind Fernsitzungen möglich. Eine Reiki-Sitzung wird im Liegen oder Sitzen durchgeführt. Wie erlernt man Reiki? Reiki kann jeder an einem Wochenend-Seminar bei einer/m Reiki-Lehrer/in erlernen. Je nach Gruppengröße beginnt das Reiki-Seminar am Freitagabend und endet am Sonntagnachmittag. Außer der Bereitschaft sich auf etwas sehr Schönes und Ungewöhnliches einzulassen, benötigt der Teilnehmer keine besonderen Kenntnisse.
Was ist Reiki? Das japanische Wort „REIKI“ bedeutet: Universelle Lebensenergie Reiki ist eine sehr alte Heilkunst, die in Japan im 19. Jahrhundert wiederentdeckt wurde. Reiki steht in keinem Widerspruch zum religiösen Glauben und ist an keine bestimmte Glaubensrichtung gebunden. Das Usui-System des Reiki wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von dem Japaner Mikao Usui entwickelt. Bei Anwendung des Systems wird universelle Lebensenergie per Handauflegen übertragen, zu Zwecken der Heilung und spirituellen Wachstums.

Usui-System natürliche Heilung

- Unfall / Schock-Behandlung
- Sterbebegleitung
- Reiki bei Tieren und Pflanzen
- Reiki und Meditation
- Reiki und Geld
- Chakren-Erklärungen
- Feinstofflicher Körper
- Zusammenhang Chakra / Aura
- Raum für Erfahrungsaustausch sowie
- Fragen und Antworten
Um Reiki in seiner ursprünglichen Kraft und Schönheit zu ehren und zu bewahren, ist es besonders wichtig, das Reiki-I-Seminar nicht auch noch mit anderen energetischen Methoden zu überladen. Der Reiki-Schüler sollte nach dem Seminar ein klares Verständnis davon haben, was Reiki ist bzw. was Reiki nicht ist. Dies bewahrt ihn vor Verwirrung und ermöglicht ihm, im Laufe der Zeit ein immer tieferes Verständnis von Reiki zu bekommen. Nach dem 1. Grad Seminar finden auch regelmäßige Reiki-Treffen statt. Das Reiki II Seminar umfasst: - Eine Einweihung - Übungen - Lehren der drei Symbole und dazugehörigen Mantren - Zeichnen und lernen der Symbole und Symbole üben - - Erfahrungsaustausch bezüglich der Erlebnisse des 1. Grades - Kurze Erläuterung was der 2. Grad Neues bringt - Aufgabenbereiche des 2. Grades - Erläuterung der hohen Verantwortung mit dem 2. Grad zu arbeiten - Hinweis auf erneuten evtl. körperlich oder feinstofflichen Reinigungsprozess - die Reiki-Fernsitzung Die 2. Grad-Einstimmung wirkt ganz besonders auf die feinstofflichen Körper. Deine körpereigenen Heilkräfte werden verstärkt und deine Intuition erweitert.Jeder sollte mindestens 3 Monate im Besitz des 1. Reiki-Grades sein, bevor er den 2. Grad erlernt. Der 2. Reiki-Grad heißt auf Japanisch “Oku Den”, das heißt “tieferes Wissen”. Das Reiki III Seminar umfasst: „Der Weg zur inneren Meisterschaft“ - Wiederholung der 2. Grad Symbole und deren Anwendung - Austausch der Erfahrungen mit Reiki - Einweihung in das Meistersymbol - Erlernen des Meistersymbols und seiner Anwendungen - Tieferes Wissen - Erweiterte Techniken - Meditationen mit und in dem Symbol Durch eine Einstimmung (Einweihung) auf das Meistersymbol erfährst Du eine nochmalige Steigerung der universellen Lebensenergie. Wer möchte kann eine Ausbildung zum/zur Reiki-Lehrer/-in anschließen Wichtig: REIKI ist keine Medizin und Wunderheilung! Reiki ersetzt nicht den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten, kann aber eine hervorragende Unterstützung aller ärztlichen Maßnahmen sein. Die geistigen Reiki Lebensregeln: GERADE HEUTE SEI FREI VON SORGE. GERADE HEUTE SEI FREI VON ÄRGER. EHRE ELTERN, LEHRER UND DIE ÄLTEREN. VERDIENE DEINEN LEBENSUNTERHALT AUF EHRLICHE WEISE. EMPFINDE DANKBARKEIT FÜR ALLES. Wie wirkt Reiki? Reiki bringt Körper und Geist ins Gleichgewicht und wirkt auf allen drei Ebenen: körperlich, geistig und seelisch . Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte: löst Blockaden harmonisiert den Energiefluss lindert Schmerzen
• • •
- Was ist alles möglich mit der Arbeit von Symbolen
- Chakren- und Aura-Kenntnisse intensivieren
- Anwendungsmöglichkeiten der Symbole insgesamt
- Anwendungsmöglichkeiten bei Reiki-Anwendung
- Anwendungsmöglichkeiten bei Selbstanwendung
- Raumreinigung, Energieerhöhung
- Schutz für Wohnung oder Haus
- die Reiki-Mentalbehandlung mit Affirmationen
• entschlackt und entgiftet • fördert die Entspannung • vitalisiert Körper und Geist
Reiki-Lehrer-Ausbildung Diese Lehrer-Ausbildung ist sehr individuell, sie gestaltet und entwickelt sich jeweils nach den persönlichen Bedürfnissen des Reiki-Schülers. Voraussetzung ist die Einweihung in den 1.-3. Reiki-Grad und die Tatsache, dass Reiki in ihr Leben integriert ist. Die Ausbildung findet in der Villa Katharina in Bremen-Lesum und in Delmenhorst statt. Inhalte: Ausbildungsdauer ca. 18 Monate Komplette und korrekte Ausbildung in den 3 Reiki-Graden bei Erika Castens. Wenn die Grade bei anderen Meistern absolviert wurden, wiederholt Erika Castens die Inhalte und Symbole. Emotionaler Lebenslauf schriftlich (nach ca. 5 Monaten abzugeben) Begleitung aller Reikitreffen, Reikiseminare und anderer Gruppen-Angebote, z.B. Meditation und Reiki, energetische Aufrichtung, etc. Regelmäßige Termine mit Gesprächen/Feedback/Coaching (mindestens 1x pro Monat ca. 5 Stunden) - Wie leite ich eine Gruppe, Vorbereitung und Durchführung - Gesprächsführung - Meditation*/Phantasiereisen*/Achtsamkeits-Training*/Stille-Training* erstellen und durchführen - Eigene Weiterentwicklung durch therapeutische Sitzungen/Ausbildungen. Erika Castens bietet ca. 12 Introvisionen (Sitzungen) in Psycho Anamnese* an Nach und nach Teile der Treffen und Seminare übernehmen Gegen Ende der Ausbildung ein Reikiseminar organisieren, welches Erika Castens begleitet und die Einweihungen ausführt. Den Abschluss bildet ein 3-tägiges Meistertraining, in dem die Einweihungsrituale für den 1.- 3. Grad erlernt werden. Die Dauer und Intensität der Ausbildung für lehrende Reiki-Meister/innen hängt vor allem davon ab, wieviel Wissen und Erfahrung mit Reiki bereits vorhanden ist und wie das Lehren und Übermitteln des ersten bis dritten Grades verstanden und umgesetzt wird. Aus diesem Grund ist der voran- gegangene Überblick nur ein Ausschnitt dessen, was gelehrt wird. Termine individuell nach Absprache Dauer ca. 18 Monate Kosten € 10.800,00 Ratenzahlung möglich Anzahlung € 2.000,00 14x Rate monatlich € 600,00 15. Rate € 400,00
© Villa Katharina 2019
Das Usui – System Natürliche Heilung besteht aus drei Graden: Das Reiki I Seminar umfasst: - Vier Einweihungen - Unfall / Schock-Behandlung - Beschreibung des Usui-Systems natürliche Heilung - Sterbebegleitung - Erzählen der Geschichte - Reiki bei Tieren und Pflanzen - die fünf Lebensregeln - Reiki und Meditation - die Behandlungsformen (Selbstbehandlung, Behandlung) - von anderen und bei Verletzungen - Reiki und Geld - Chakren-Erklärungen - Feinstofflicher Körper - Zusammenhang Chakra / Aura - Üben - Praktische Arbeit (Handpositionen) - Anwendung im Liegen und Sitzen - Merkmale des körpereigenen Reinigungsprozesses - Schnellbehandlung - Raum für Erfahrungsaustausch sowie - Fragen und Antworten
Wie wird Reiki angewendet? Traditionell wird Reiki durch Auflegen der Hände praktiziert. Das kann auf dem eigenen Körper oder dem einer anderen Person geschehen. Auch Tiere und Pflanzen reagieren positiv auf den Energiefluss. Ab dem 2. Reiki Grad sind Fernsitzungen möglich. Eine Reiki-Sitzung wird im Liegen oder Sitzen durchgeführt. Wie erlernt man Reiki? Reiki kann jeder an einem Wochenend-Seminar bei einer/m Reiki-Lehrer/in erlernen. Je nach Gruppengröße beginnt das Reiki-Seminar am Freitagabend und endet am Sonntagnachmittag. Außer der Bereitschaft sich auf etwas sehr Schönes und Ungewöhnliches einzulassen, benötigt der Teilnehmer keine besonderen Kenntnisse.
Was ist Reiki? Das japanische Wort „REIKI“ bedeutet: Universelle Lebensenergie. Reiki ist eine sehr alte Heilkunst, die in Japan im 19. Jahrhundert wiederentdeckt wurde. Reiki steht in keinem Widerspruch zum religiösen Glauben und ist an keine bestimmte Glaubensrichtung gebunden. Das Usui-System des Reiki wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von dem Japaner Mikao Usui entwickelt. Bei Anwendung des Systems wird uni- verselle Lebensenergie per Handauflegen über- tragen, zu Zwecken der Heilung und spirituellen Wachstums.

Usui-System natürliche Heilung

Um Reiki in seiner ursprünglichen Kraft und Schönheit zu ehren und zu bewahren, ist es besonders wichtig, das Reiki-I-Seminar nicht auch noch mit anderen energetischen Methoden zu überladen. Der Reiki-Schüler sollte nach dem Seminar ein klares Verständnis davon haben, was Reiki ist bzw. was Reiki nicht ist. Dies bewahrt ihn vor Verwirrung und ermöglicht ihm, im Laufe der Zeit ein immer tieferes Verständ- nis von Reiki zu bekommen. Nach dem 1. Grad Seminar finden auch regelmäßige Reiki-Treffen statt. Das Reiki II Seminar umfasst: - Eine Einweihung - Übungen - Lehren der drei Symbole und dazugehörigen Mantren - Was ist alles möglich mit der Arbeit von Symbolen - Zeichnen und lernen der Symbole und Symbole üben - Chakren- und Aura-Kenntnisse intensivieren - Anwendungsmöglichkeiten der Symbole insgesamt - - Erfahrungsaustausch bezüglich der Erlebnisse des 1. Grades - Kurze Erläuterung was der 2. Grad Neues bringt - Aufgabenbereiche des 2. Grades - Erläuterung der hohen Verantwortung mit dem 2. Grad zu arbeiten - Anwendungsmöglichkeiten bei Reiki-Anwendung - Anwendungsmöglichkeiten bei Selbstanwendung - Raumreinigung, Energieerhöhung - Schutz für Wohnung oder Haus - Hinweis auf erneuten evtl. körperlich oder feinstofflichen Reinigungsprozess - die Reiki-Fernsitzung - die Reiki-Mentalbehandlung mit Affirmationen Die 2. Grad-Einstimmung wirkt ganz besonders auf die feinstofflichen Körper. Deine körpereigenen Heil- kräfte werden verstärkt und deine Intuition erweitert. Jeder sollte mindestens 3 Monate im Besitz des 1. Reiki-Grades sein, bevor er den 2. Grad erlernt. Der 2. Reiki-Grad heißt auf Japanisch “Oku Den”, das heißt “tieferes Wissen”. Das Reiki III Seminar umfasst: „Der Weg zur inneren Meisterschaft“ - Wiederholung der 2. Grad Symbole und deren Anwendung - Austausch der Erfahrungen mit Reiki - Einweihung in das Meistersymbol - Erlernen des Meistersymbols und seiner Anwendungen - Tieferes Wissen - Erweiterte Techniken - Meditationen mit und in dem Symbol Durch eine Einstimmung (Einweihung) auf das Meistersymbol erfährst Du eine nochmalige Stei- gerung der universellen Lebensenergie. Wer möchte kann eine Ausbildung zum/zur Reiki-Lehrer/-in anschließen Wichtig: REIKI ist keine Medizin und Wunderheilung! Reiki ersetzt nicht den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten, kann aber eine hervorragende Unterstützung aller ärztlichen Maßnahmen sein. Die geistigen Reiki Lebensregeln: GERADE HEUTE SEI FREI VON SORGE. GERADE HEUTE SEI FREI VON ÄRGER. EHRE ELTERN, LEHRER UND DIE ÄLTEREN. VERDIENE DEINEN LEBENSUNTERHALT AUF EHRLICHE WEISE. EMPFINDE DANKBARKEIT FÜR ALLES. Wie wirkt Reiki? Reiki bringt Körper und Geist ins Gleichgewicht und wirkt auf allen drei Ebenen: körperlich, geistig und seelisch. Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte: löst Blockaden harmonisiert den Energiefluss lindert Schmerzen entschlackt und entgiftet fördert die Entspannung vitalisiert Körper und Geist
• • • • • •
Reiki-Lehrer-Ausbildung Diese Lehrer-Ausbildung ist sehr individuell, sie gestaltet und entwickelt sich jeweils nach den persönlichen Bedürfnissen des Reiki-Schülers. Voraussetzung ist die Einweihung in den 1.-3. Reiki-Grad und die Tatsache, dass Reiki in ihr Leben integriert ist. Die Ausbildung findet in der Villa Katharina in Bremen-Lesum und in Delmenhorst statt. Inhalte: Ausbildungsdauer ca. 18 Monate Komplette und korrekte Ausbildung in den 3 Reiki- Graden bei Erika Castens. Wenn die Grade bei anderen Meistern absolviert wurden, wiederholt Erika Castens die Inhalte und Symbole. Emotionaler Lebenslauf schriftlich (nach ca. 5 Monaten abzugeben) Begleitung aller Reikitreffen, Reikiseminare und anderer Gruppen-Angebote, z.B. Meditation und Reiki, energetische Aufrichtung, etc. Regelmäßige Termine mit Gesprächen/Feedback/ Coaching (mindestens 1x pro Monat ca. 5 Stunden) - Wie leite ich eine Gruppe, Vorbereitung und Durchführung - Gesprächsführung - Meditation*/Phantasiereisen*/ Achtsam- keits-Training*/ Stille-Training* erstellen und durchführen - Eigene Weiterentwicklung durch therapeutische Sitzungen/Ausbildungen. Erika Castens bietet ca. 12 Introvisionen (Sitzungen) in Psycho Anamnese* an Nach und nach Teile der Treffen und Seminare übernehmen Gegen Ende der Ausbildung ein Reikiseminar organisieren, welches Erika Castens begleitet und die Einweihungen ausführt. Den Abschluss bildet ein 3-tägiges Meistertraining, in dem die Einweihungsrituale für den 1.- 3. Grad erlernt werden. Die Dauer und Intensität der Ausbildung für leh- rende Reiki-Meister/innen hängt vor allem davon ab, wieviel Wissen und Erfahrung mit Reiki bereits vorhanden ist und wie das Lehren und Übermitteln des ersten bis dritten Grades verstanden und um- gesetzt wird. Aus diesem Grund ist der vorange- gangene Überblick nur ein Ausschnitt dessen, was gelehrt wird. Termine individuell nach Absprache Dauer ca. 18 Monate Kosten € 10.800,00 Ratenzahlung möglich Anzahlung € 2.000,00 14x Rate monatlich € 600,00 15. Rate € 400,00
© Villa Katharina 2019
reiki ausbildung bremen